Reparatur und Nachbau

von Industriekühlern

 

Motorbetriebene Geräte, die in der Industrie eingesetzt werden, wie z. B. Notstromaggregate, werden von Firma Lübbers ebenfalls repariert.

 

 

 

 

 

 

 

Hier zeigen wir die Instandsetzung von zwei Kühlern von maritimen Notstromaggreaten.

 

Vom Zustand bei der Anlieferung, im Urzustand über die Erneuerung des Wasserkastens, Kühlernetze bis zur Dichtigkeitsprüfung.

 

Aufgrund der Größe und des Gewichts der Kühler wurde ein Kühler nach dem anderen bearbeitet.

 

 

Der alte Kühler stammt aus einer Brecher-anlage, in der Steine zerkleinert werden. Das Altteil ist aus Aluminium und die Sammelkästen aus Plastik, die im Laufe der Jahre brüchig werden.

 

Bisher überhitzt die Anlage ständig, da sich der Kühler wegen des zu feinen Kühlernetzes mit Staub zusetzt.

 

Wir haben nun neue Sammelkästen aus Messing angefertigt und ein Kühlernetz aus Kupfer mit einem größeren Lamellenabstand eingelötet.

 

Die Lamellen sind verstärkt, so dass man den Kühler später mit einem Hochdruckreiniger sauber machen kann, ohne dass die Lamellen umknicken.

 

Zudem hat das Kühlernetz verstärkte Ecken und verstärkte Rohre bekommen, damit es auch bei starken Vibrationen nicht undicht wird.

 

 

 

 

Mobile Einsätze – nach Vereinbarung